InMotion Betreuungsprogramm

Dauerhaft, individuell, wirksam – das INMOTION Betreuungsprogramm

INMOTION führt mit Ihnen ein persönliches Einstiegsgespräch, bietet Ihnen eine individuelle Betreuung vor, während und nach dem Training – und steht Ihnen jederzeit mit kompetentem Rat zur Seite.

Die Professionalität der Betreuung wird durch qualifizierte Trainer garantiert. Das INMOTION Personal ist sehr gut ausgebildet. Um unsere Fachkompetenz zu untermauern, sorgen wir dafür, dass unsere Mitarbeiter an regelmäßigen Weiterbildungen teilnehmen. So können Sie sicher sein, dass wir immer auf dem aktuellsten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse sind.

Die INMOTION Trainer arbeiten einheitlich nach dem Leitfaden des INMOTION Betreuungsprogramms. In der Praxis stellt sich das wie folgt dar:

  • Ihre individuellen Bedürfnisse werden herausgestellt,
  • individuelle Ziele und Erwartungen erfragt.
  • Sie erhalten einen Überblick über die Leistungen des Studios,
  • gesundheitliche Aspekte werden berücksichtigt,
  • Trainingsinhalte und -plan werden nach Ihren Maßstäben und Zielen erstellt.

Bei der ersten Trainingseinheit werden Sie von Ihrem Trainer begleitet. Ihre Fragen werden beantwortet – und Sie erhalten wichtige Informationen rund um das Training bei InMotion.

Motiviert und erfolgreich

Betreuung

Mit dem INMOTION Betreuungsprogramm möchten wir unsere Mitglieder dabei unterstützen, ihre Trainingsziele motiviert zu erreichen. Unser Anspruch ist es, eine möglichst lückenlose Betreuung zu gewährleisten.

Wir möchten Menschen gerne persönlich kennenlernen. Eine telefonische Beratung bieten wir daher nicht an, gerne vereinbaren wir aber einen telefonischen Kennenlern-Termin.

Schritt 1 – Unser Kennenlernen:

Wenn wir Sie bei uns begrüßen dürfen, möchten wir mehr über Sie und Ihre Ziele erfahren. Warum haben Sie sich für gesundheitsorientiertes Fitnesstraining entschieden.

Wir stellen Ihnen das gesamte Angebot unseres Studios vor und Sie erhalten Ihr Fitness-Serviceheft, dass Sie in Ihrer Motivation stärken und Ihnen als eine Art „Fahrplan“ für Ihr Gesundheitstraining dienen soll.

Darüber hinaus benötigen wir auch einige Informationen zu Ihrer Gesundheit, um Ihr Training individuell gestalten zu können. Eventuelle Risiken bei sportlicher Belastung können so besser eingeschätzt werden. Bei akuten gesundheitlichen Problemen oder einer unklaren gesundheitlichen Situation wird die Konsultation eines Arztes empfohlen.

Schritt 2 – Ihre ersten Trainingstermine:

Nachdem Sie uns im ersten Gespräch Ihre Motive genannt haben, legen wir gemeinsam Ihre Trainingsziele fest. Natürlich ändern sich die Ziele mit der Zeit. Daher vereinbaren die Trainer in festgelegten Abständen Gesprächstermin mit Ihnen, um Ziele und Trainingspläne zu aktualisieren und auf Ihre Wünsche anzupassen.

In diesem Termin stellen wir Ihnen auch den INMOTION Betreuungs- und Trainingsablauf vor. Wir ermitteln Ihre „Leistungsfähigkeit“. Dazu bietet das INMOTION Fitnessstudio verschiedene Testverfahren – wie z. B. den Torso-Check von ERGO-Fit oder den IPN-Fitnesstest – an, die leicht durchführbar sind und dennoch vollumfängliche Informationen für die Erstellung Ihres Trainingsplans liefern. Die Trainingseinweisung und der Trainingsplan versetzen Sie in die Lage, selbständig mit Ihrem Training zu beginnen und den Trainingsrhythmus in Ihren Alltag zu integrieren.

Schritt 3 – Ihr nächster Trainingsplan:

Nach etwa 6-8 Trainingswochen treffen Sie sich mit Ihrem Trainer für eine erste Trainingsplanbesprechung. Ihr bisheriges Training wird evaluiert und Ihr Trainer erarbeitet mit Ihnen einen Folgetrainingsplan. Auch in den neuen Trainingsplan weist Sie Ihr Trainer an diesem Termin ein.

Betreuung

Und so geht’s weiter:

Im Abstand von 8 Wochen können Sie mit den Trainern einen Termin zur Trainingsplanbesprechung vereinbaren. Selbstverständlich steht Ihnen das Trainerteam auch in der Zwischenzeit für Fragen rund um die Themen Trainingsablauf, gesunde Ernährung etc. zur Verfügung.